Pressemitteilung
Bild vergrössern
11.11.2017
Grußwort beim 7. Deutschen Kinderhospizforum
„In Ihrem Grußwort anlässlich des 7. Deutschen Kinderhospizforums, das unter dem Leitspruch gemeinsam-innehalten, gestalten, bewegen stand,
weiter lesen »

Pressemitteilung
Bild vergrössern
21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Ingrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

Pressearchiv

Archiv: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003,

21.12.2016
Vorweihnachtliche Bescherung aus Taiwan
Bild vergrössern„Geschenke schon in der Vorweihnachtszeit sind etwas ganz Besonderes. Ich freue mich daher sehr, dass in diesem Jahr das Losglück in der Berliner Taipeh Vertretung zwei Gewinner aus meinen Besuchergruppen getroffen hat. Gerne habe ich die Möglichkeit genutzt und die Preise persönlich überreicht“, so die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach bei der Übergabe in ihrem Wahlkreisbüro.
weiter lesen »

16.12.2016
Weitere Baufreigabe für Herne
Hocherfreut zeigt sich Ingrid Fischbach MdB über die Baufreigabe einer Straßenbaumaßnahme in Herne. An diesem Freitag hat Bundesminister Alexander Dobrindt eine weitere Baufreigabe für den Ausbau der Autobahn (6-streifige Erweiterung) zwischen AK Herne und AK Bochum-Riemke in Berlin bekanntgegeben.
weiter lesen »

08.12.2016
Ingrid Fischbach trifft am Rande des CDU Bundesparteitages den Präsidenten des ADFC Ulrich Syberg
Bild vergrössernAm Rande des CDU Bundesparteitages in Essen traf Ingrid Fischbach MdB für ein kurzes Gespräch mit Ulrich Syberg, den Präsidenten des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club(ADFC) e. V. zusammen.
weiter lesen »

07.12.2016
BZgA-JugendFilmTage in Herne – Tourabschluss für 2016 „Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“
Die bundesweite Tour der JugendFilmTage „Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat heute ihre Abschlussveranstaltung für das Jahr 2016 in Herne.
weiter lesen »

02.12.2016
Herne profitiert vom Bundesverkehrswegeplan
Hocherfreut zeigt sich Ingrid Fischbach MdB über die Beschlussfassung der Ausbaugesetze zur Straße, zur Schiene und den Bundeswasserwegen. An diesem Freitag hat der Deutsche Bundestag abschließend über die Ausbaugesetze und damit über den Infrastrukturausbau bis zum Jahr 2030 beraten.
weiter lesen »

02.12.2016
Bürgersprechstunde am Telefon mit Ingrid Fischbach
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger ein, sich anlässlich ihrer Telefonsprechstunde an sie zu wenden.
weiter lesen »

01.12.2016
Bundestag beschließt Drittes Pflegestärkungsgesetz - auch Anregungen aus Herne wurden umgesetzt
Der Deutsche Bundestag hat heute in zweiter und dritter Lesung das Dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III) beschlossen. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach: „Mit dem Dritten Pflegestärkungsgesetz bauen wir die Beratung vor Ort jetzt aus und ermöglichen eine bessere Verzahnung der Pflegeleistungen mit kommunalen Angeboten für ältere Menschen. Außerdem gehen wir entschieden gegen Pflegebetrug vor. In den parlamentarischen Beratungen konnten auch Anregungen umgesetzt werden, die beim Herner Expertengespräch im Oktober diskutiert wurden. So haben wir noch Änderungen bei der Abgrenzung zwischen Pflegeversicherung und Eingliederungshilfe vornehmen können.“
weiter lesen »

24.11.2016
Gegen Gewalt an Frauen
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach unterstützt die Kampagne zum Internationalen Tag „Gegen Gewalt an Frauen“.
weiter lesen »

23.11.2016
Junger US-Amerikaner sucht dringend Gastfamilie
Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA unterstützt Schüler und junge Berufstätige aus den USA und Deutschland dabei, ihren Traum von einem Jahr im Ausland zu erfüllen.
weiter lesen »

23.11.2016
THW erhält deutlich mehr Mittel
Der Bundestag hat mit dem Beschluss über den Bundeshaushalt 2017 weitreichende personelle sowie finanzielle Verbesserungen für das Technische Hilfswerk (THW) beschlossen. Die Mittel für Personal und technische Ausstattung wurden gegenüber dem laufenden Jahr erheblich aufgestockt
weiter lesen »

25.10.2016
Prävention in alle Bereiche der Gesellschaft bringen
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat den ehemaligen Fußballnationalspieler Christoph Metzelder am Rande eines parlamentarischen Abends in Berlin getroffen.
weiter lesen »

20.10.2016
Auszubildende der Herner Stadtverwaltung zu Gast im BMG
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat eine Gruppe von Auszubildenden der Herner Stadtverwaltung im Bundesministerium für Gesundheit begrüßen können. Im Mittelpunkt der anschließenden Diskussion stand das Thema der betrieblichen Gesundheitsförderung.
weiter lesen »

11.10.2016
Ingrid Fischbach trifft australische Gesundheitsministerin
Bild vergrössernAuf ihrer Australienreise traf die Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit Ingrid Fischbach in Canberra in dieser Woche die australische Gesundheitsministerin Susann Ley. Gemeinsam mit der deutschen Botschafterin Dr. Anna Prinz konnte sie ein Gespräch im australischen Parlament führen.
weiter lesen »

07.10.2016
Deutsche Einheit wird auch in Australien gefeiert
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat in ihrer Funktion als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit am Empfang des deutschen Konsulats in Brisbane zum Tag der deutschen Einheit teilgenommen. Zuvor hatte sie Gelegenheit zum Besuch mehrerer Forschungseinrichtungen in der Stadt.
weiter lesen »

30.09.2016
Ingrid Fischbach, MdB: Mehr Menschen in Arbeit bringen Ausweitung des Programms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ zum Januar 2017
Mit Beginn des nächsten Jahres wird die Langzeitarbeitslosenförderung im Programm „Soziale Teil-habe“ ausgebaut. Damit erhalten mehr Menschen, die es besonders schwer haben auf dem ersten Arbeitsmarkt, die Möglichkeit, dort Fuß zu fassen. „Dieses Programm unterstützt und ergänzt die Bemühungen, die wir insbesondere mit der SGB II – Reform unternommen haben, um Langzeitarbeitslosigkeit erfolgreich zu verringern“ ist Ingrid Fischbach, MdB, überzeugt.
weiter lesen »

23.09.2016
Beratung für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen stärken – Schutz vor Pflegebetrug verbessern
Der Deutsche Bundestag hat heute in erster Lesung den Entwurf eines „Dritten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften“ (Drittes Pflegestärkungsgesetz – PSG III) beraten. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach:
weiter lesen »

22.09.2016
Herne und Bochum wartet weiter auf Baubeginn für A43 (AS Bochum/Riemke – AK Herne)
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat heute ein 1,421 Milliarden Euro schweres Baufreigabeprogramm für Bundesfernstraßen vorgestellt. Die A43 (AS Bochum/Riemke – AK Herne) ist auch diesmal nicht dabei, weil für sie immer noch kein Baurecht vorliegt. Dabei hatte Landesverkehrsminister Groschek noch im Mai vergangenen Jahres „vollziehba-res Baurecht“ für die A43 (AS Bochum/Riemke – AK Herne) bis 2017 in Aussicht gestellt. „Es ist schon skurril, dass ein Tag nach der Vorstellung eines Bündnisses für Infrastruktur durch drei SPD-Landesminister aufgrund fehlenden Baurechts kein einziges NRW-Projekt und damit auch nicht die A43 (AS Bochum/Riemke – AK Herne) neu realisiert werden kann“, kommentiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

15.09.2016
Besuch bei der Firma Cyberdyne Care Robotics
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach besuchte die Bochumer Firma Cyberdyne Care Robotics GmbH. Geschäftsführer Theodor Bülhoff präsentierte zusammen mit Professor Dr. Thomas Schildhauer, dem ärztlichen Direktor des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil Bochum, seinem Gast die Produkte der Firma Cyberdyne Care Robotics und deren praktische Anwendung.
weiter lesen »

09.09.2016
2. Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ startet
In dieser Woche haben wir in 1. Lesung den Haushalt 2017 beraten. Darin wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die 2. Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ eingebracht.
weiter lesen »

08.09.2016
Bürgersprechstunde mit Ingrid Fischbach, MdB
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger zu ihrer Bürgersprechstunde ein.
weiter lesen »

08.09.2016
Parole Null Promille in der Schwangerschaft
Anlässlich des „Tages des Alkoholgeschädigten Kindes“ am 9. September erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach:
weiter lesen »

26.08.2016
Ingrid Fischbach zu Besuch bei der Kreishandwerkerschaft Herne und Castrop-Rauxel
Bild vergrössernDie Herner Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach besuchte in dieser Woche Herrn Martin Klinger, den neuen Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Herne und Castrop-Rauxel zu einem Informationsaustausch. Ingrid Fischbach, MdB sagte: „ Gerade für mich als heimische Bundestagsabgeordnete ist es von großer Bedeutung, eine starke Kreishandwerkerschaft als Partner zu haben. Nur gemeinsam kann man etwas bewegen“.
weiter lesen »

25.08.2016
Ingrid Fischbach verabschiedet Schüler in die USA
Bild vergrössern„Es freut mich sehr, Timo Marquardt in einem persönlichen Gespräch kennengelernt zu haben und ihn nun auf den Weg in die USA zu schicken. Er ist ein aufgeschlossener junger Mann voller Wissensdurst. Timo wird für zehn Monate in Naperville/Illinois bei einer Gastfamilie leben und die dortige High-School besuchen.
weiter lesen »

18.08.2016
Ingrid Fischbach MdB ruft zur Teilnahme auf: Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages
Seit 1993 vergibt der Deutsche Bundestag einen Medienpreis Politik. Dieser würdigt hervorragende publizistische Arbeiten – sei es in Tages- oder Wochenzeitungen, in regionalen oder überregionalen Medien, in Printmedien, Online-Medien oder in Rundfunk und Fernsehen -, die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen und zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen.
weiter lesen »

11.08.2016
Vereinfachungen für Jobcenter bei der Auszahlungsabwicklung
Seit Januar 2015 müssen Jobcenter bei der Auszahlung von Leistungen generell nach dem Vier-Augen-Prinzip arbeiten. Immer, wenn Geld an Hartz-IV-Empfänger fließen soll, muss dieser Vorgang von einem zweiten Mitarbeiter gegengezeichnet werden.
weiter lesen »

10.08.2016
Versorgung für seelisch kranke Menschen soll gestärkt werden
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines „Gesetzes zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen" (PsychVVG) beschlossen. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach:
weiter lesen »

04.08.2016
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt mit Ingrid Fischbach in Herne unterwegs
Bild vergrössernAuf Einladung von Ingrid Fischbach MdB besuchten Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und der Herner Landtagskandidat Sven Rickert das Logistikunternehmen Dachser in Herne.
weiter lesen »

20.07.2016
Eric Dosda macht Praktikum im MdB-Büro von Ingrid Fischbach
Bild vergrössern„Die Arbeit im Deutschen Bundestag macht viel Spaß und ist interessant. Beim Blick hinter die Kulissen des Parlaments sieht man erst, was alles um die Tätigkeit der Abgeordneten herum geschieht“, so Eric Dosda nach einer Woche seines Praktikums im Bundestagsbüro von Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

15.07.2016
KiTaPlus – Kinderbetreuung zu jeder Zeit
Im Januar 2016 ist das Bundesprogramm „KiTaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gestartet. Gefördert werden erweiterte Betreuungszeiten in Kindertageseinrichtungen (KiTas) und in der Kindertagespflege, um Eltern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen.
weiter lesen »

08.07.2016
Mehr Transparenz und Sicherheit - Gesetz zur Errichtung eines Transplantationsregisters verabschiedet
Der Deutsche Bundestag hat gestern Abend in 2./3. Lesung das Gesetz zur Errichtung eines Transplantationsregisters verabschiedet. Dazu erklärt die Bundestagabgeordnete Ingrid Fischbach:
weiter lesen »

07.07.2016
Verschärfung des Sexualstrafrechts ist beschlossen - großer Erfolg der Frauen
Bild vergrössernDer engagierte Einsatz der Frauen in NRW hat sich gelohnt: Der Gesetzentwurf zum Sexualstrafrecht wurde heute zusammen mit den von uns geforderten Änderungen Einstimmig vom Deutschen Bundestag verabschiedet!
weiter lesen »

24.06.2016
Kein Fracking in NRW
„Die CDU in Nordrhein-Westfalen kämpft seit Jahren für ein bedingungsloses Verbot des unkonventionellen Frackings in NRW. Der von den SPD-Ministern Gabriel und Hendricks vor einem Jahr vorgelegte Gesetzentwurf zum Fracking ging mir und den CDU-Bundestagsabgeordneten aus NRW nicht weit genug.
weiter lesen »

23.06.2016
Bürgersprechstunde
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger zu ihrer Bürgersprechstunde ein.
weiter lesen »

15.06.2016
Zusammenarbeit stärken auch in schwierigen Zeiten
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat in ihrer Eigenschaft als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit das Radboud Universitair Medisch Centrum im niederländischen Nijmegen besucht. Anlässlich dieses Termins wurde eine Kooperationsvereinbarung mit der Katholischen Karl-Leisner-Klinikgesellschaft unterzeichnet.
weiter lesen »

10.06.2016
Ingrid Fischbach eröffnet Gesundheitsprogramm bei den Special Olympics
Bild vergrössernAnlässlich der Special Olympics Hannover 2016, den nationalen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung, wurde im Sportpark Hannover das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes mit einem anschließenden Rundgang von Ingrid Fischbach, MdB, und dem Präsidenten der Bundesärztekammer Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery eröffnet.
weiter lesen »

02.06.2016
Ingrid Fischbach, MdB, ruft zur Teilnahme auf: 10 Leuchtturmprojekte für den Deutschen Mobilitätspreis gesucht
Unter dem Motto „Intelligent unterwegs – Innovationen für eine mobile Gesellschaft“ können sich ab sofort innovative Projekte für den Deutschen Mobilitätspreis bewerben. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur rufen den bundesweiten Wettbewerb in diesem Jahr erstmalig aus. Ziel ist, das Potenzial digitaler Ideen „made in Germany“ für die Mobilität von morgen aufzuzeigen. Ingrid Fischbach, MdB, unterstützt den Wettbewerb und empfiehlt innovativen Projekten aus ihrem Wahlkreis die Teilnahme. „Das ist eine gute Chance, innovative Projekte aus dem Wahlkreis bekannt zu machen“, so Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

24.05.2016
Trikot-Aktion für die Kindertrauerarbeit im Palliativnetz Bochum e.V.
Kinder, deren Mutter oder Vater im Sterben liegen oder bereits gestorben sind, brauchen Hilfe. Sie benötigen allerdings eine andere Unterstützung als Erwachsene, um den schweren Verlust verarbeiten zu können. Hier setzt das Palliativzentrum Bochum e.V. an. Ein professionelles Team und liebevolle Helfer kümmern sich um die betroffenen Mädchen und Jungen mit einem ganzheitlichen Ansatz. Zusätzlich kommt eine Mapapu (Mama-Papa-Puppe) zum Einsatz, die aus Sachen der verstorbenen Mama oder dem verstorbenen Papa hergestellt wird.
weiter lesen »

19.05.2016
Ausbildungs-Ass 2016 – Auf der Suche nach den besten Ausbildern
Die Junge Deutsche Wirtschaft vergibt in diesem Jahr unter erneuter Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie bereits zum 20. Mal das Ausbildungs-Ass. Mit dem Ausbildungs-Ass 2016 wird das Engagement von Unternehmen und Initiativen gewürdigt, die die duale Ausbildung besonders voranbringen. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.
weiter lesen »

17.05.2016
2017 ist Zeit für einen Generationswechsel
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach wird sich bei der nächsten Wahl zum Deutschen Bundestag nicht erneut um ein Mandat bewerben. "Seit 1998 habe ich die Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus Herne und dem Bochumer Nordosten in Berlin vertreten dürfen. Über einen solch langen Zeitraum an verantwortlicher Stelle wirken zu können, war immer ein großes Privileg für mich. Ich habe diese Aufgabe stets als Ansporn und Herausforderung zugleich empfunden.
weiter lesen »

13.05.2016
Internationaler Tag der Familie - Kinder brauchen Zeit
Zum Internationalen Tag der Familie der Vereinten Nationen am 15. Mai 2016 erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach: „Familien bilden das Gerüst einer jeden Gesellschaft. Die kleinsten Mitglieder einer Familie, die Kinder, sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Kindern wird oft zu wenig Aufmerksamkeit und Zeit von Seiten der Eltern geschenkt, die aufgrund persönlicher Überlastung in der hektischen Arbeitswelt den elterlichen Pflichten nicht genügend nachkommen. Den Spagat zwischen Familie und Beruf schaffen nicht alle Elternteile.
weiter lesen »

10.05.2016
Deutsch-amerikanischer Jugendaustausch - als junger Botschafter für 1 Jahr in die USA
Zusammen mit dem US-amerikanischen Kongress organisiert der Deutsche Bundestag zum 34. Mal das Parlamentarische Patenschafts-Programm. Hier findet ein beidseitiger Austausch von Schülern und jungen Berufstätigen statt.
weiter lesen »

04.05.2016
Wissenschaftspreis 2017
Der Deutsche Bundestag vergibt 2017 wieder den Wissenschaftspreis. Mit dem Preis werden alle zwei Jahre hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen. Die Auswahl des mit 10.000 Euro dotierten Preises erfolgt durch eine Fachjury aus Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachgebiete.
weiter lesen »

22.04.2016
5 Jahre Fanta Spielplatz-Initiative – jetzt wieder bewerben!
Nach langen Winterwochen freuen sich Eltern wie Kinder gleichermaßen vor allem auf eins: endlich wieder draußen spielen zu können. Jedoch sind die vorhandenen Spielplätze oftmals nicht kindgerecht oder bedürfen einer Sanierung. Öffentliche Gelder dafür sind in den Kommunen meist nicht ausreichend vorhanden. Deshalb nehmen sich Fanta und das Deutsche Kinderhilfswerk auch 2016 wieder diesem wichtigen Thema an und unterstützen 100 Spielplätze in ganz Deutschland – mit der höchsten Gesamtspendensumme seit Bestehen der Initiative. Denn ein Gesamtbetrag von 189.000 Euro wartet mit etwas Glück auf die Spielplätze! Denn Kinder haben ein Recht auf Spiel. So steht es in Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention.
weiter lesen »

19.04.2016
Taiwan Fellowship – Stipendienprogramm 2017
Auch in diesem Jahr ruft die Taipeh Vertretung der Bundesrepublik Deutschland wieder zur Bewerbung für das Taiwan Fellowship der Regierung der Republik China (Taiwan) auf. Mit dem Taiwan Fellowship werden Forschungsaufenthalte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in den Sozial- und Geisteswissenschaften in Taiwan mit einer Dauer von 3 bis 12 Monaten gefördert. Die Forschungsaufenthalte müssen in der Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2017 liegen. Jährlich werden in diesem Programm 90 Stipendienplätze weltweit vergeben.
weiter lesen »

15.04.2016
Tag der kleinen Forscher 2016
Am 21. Juni 2016 findet der deutschlandweite Mitmachtag, der „Tag der kleinen Forscher“, bereits zum zehnten Mal statt. Kitas, Horte und Grundschulen sowie Politik, Verbände und Institutionen in Herne/Bochum sind in diesem Jahr dazu aufgerufen, sich unter dem Motto „Willst du mit mir feiern?“ zu beteiligen. Hierbei setzt sich die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ vor allem für eine gute frühe Bildung aller Kinder – unabhängig von ihrer Herkunft – in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik ein.
weiter lesen »

14.04.2016
Bürgersprechstunde mit Ingrid Fischbach, MdB
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger zu ihrer Bürgersprechstunde ein. Am Donnerstag, den 21. April 2016, steht sie zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr im Café Messner in der Bahnhofstraße 19 in 44623 Herne für Gespräche und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer Rat sucht oder Informationen zu aktuellen politischen Themen wünscht, ist ebenso willkommen wie die Bürger, die der Abgeordneten Anregungen mit auf den Weg geben wollen.
weiter lesen »

29.03.2016
Infomobil des Deutschen Bundestages in Herne
„Ich freue mich sehr, dass das Infomobil des Deutschen Bundestages auch in 2016 wieder Station in Herne macht. Bürgerinnen und Bürger, die an der Arbeit im Bundestag interessiert sind, Fragen haben oder Anregungen weitergeben möchten, sind herzlich willkommen“, so die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

23.03.2016
Förderwettbewerb MINT-Regionen
Auch in diesem Jahr vergeben die Köber-Stiftung und der Stifterverband Förderpreise im Rahmen des Förderwettbewerbs MINT-Regionen. Ziele des Wettbewerbs sind unter anderen die Koordinierung von MINT-Angeboten und Bündelung der Kräfte durch regionale Vernetzung sowie die Verbesserung der Ausbildung von MINT-Fachkräften in den Regionen Bis zu sieben Regionen erhalten eine Anschubfinanzierung von bis zu 30.000 Euro über einen Förderzeitraum von zwei Jahren ab dem Frühjahr 2017.
weiter lesen »

21.03.2016
Vielfältig Wohnen! – Bewerben Sie sich mit Ihren Ideen im und für das Alter
Die Robert Bosch Stiftung vergibt unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Manuela Schwesig, in diesem Jahr wieder den Deutschen Alterspreis. Thema der diesjährigen Ausschreibung ist „Vielfältig Wohnen!“ Der Deutsche Alterspreis ist mit insgesamt 120.000 Euro dotiert.
weiter lesen »

18.03.2016
Equal Pay Day 2016 – Gerechte Löhne und gerechte Renten
Bild vergrössernAnlässlich des diesjährigen Equal Pay Day macht die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach auf die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern sowie daraus mitresultierend auf die ausgeprägten Geschlechtsunterschiede beim Leistungsbezug in der Gesetzlichen Rentenversicherung, dem Gender Pension Gap, aufmerksam.
weiter lesen »

17.03.2016
Entwurf zum Bundesverkehrswegeplan 2030
Anlässlich der Veröffentlichung des Entwurfs zum Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP 2030) erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach:
weiter lesen »

08.03.2016
Nein heißt Nein – Endlich die Lücken im Strafrecht schließen
„Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln haben das Thema "Gewalt gegen Frauen" endlich in die mediale Aufmerksamkeit gerückt. Aber nun müssen Taten folgen. Da reicht auch der Vorschlag des Bundesjustizministers nicht aus", so die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

18.02.2016
Integration und Prävention Hand in Hand
Bild vergrössernIn ihrer Eigenschaft als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit hat die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach die Abschlussveranstaltung des Projektes „Zugewandert und geblieben“ des Deutschen Olympischen Sportbundes in Berlin eröffnet.
weiter lesen »

12.02.2016
18. Friedwart Bruckhaus-Förderpreis – Europa neu gestalten?
Unter dem diesjährigen Motto „Europa neu gestalten?“ vergibt die Hanns Martin Schleyer-Stiftung bereits zum 18. Mal den Friedwart-Bruckhaus-Förderpreis. Gesucht werden junge WissenschaftlerInnen und JournalistInnen mit Ideen für ein starkes, geeintes Europa. Sie haben die Chance einen von drei Preisen in Höhe von je 5.000 € zu gewinnen.
weiter lesen »

09.02.2016
Zuständigkeit für Schulsozialarbeit liegt nicht beim Bund
Angesichts der Äußerungen des Landtagsabgeordneten Alexander Vogt zur Finanzierung der Schulsozialarbeit durch das Land NRW äußert sich die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

05.02.2016
Willkommen in Deutschland!
Bild vergrössernIn diesem Jahr übernimmt Ingrid Fischbach im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses wieder eine Patenschaft – dieses Mal für die amerikanische Schülerin Haley Rasmussen. In einem persönlichen Gespräch konnten Sie sich kennenlernen und über die deutsche und amerikanische Kultur und Politik austauschen.
weiter lesen »

28.01.2016
Aktion Rote Hand: Krieg ist kein Kinderspiel!
Bild vergrössernAuch in diesem Jahr unterstützt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach wieder die bundesweite Aktion „Rote Hand“. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind auf der Welt noch immer mindestens 250.000 Kindersoldaten im Einsatz, welche in Kriegen der Erwachsenen tödliche Kämpfe austragen müssen. Seit einigen Jahren lädt die Kinderkommission die Mitglieder des Deutschen Bundestages ein, um gemeinsam ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten zu setzen. Bei der Aktion werden rote Handabdrücke und Nachrichten gesammelt und an die UN-Sonderbeauftragte des Generalsekretärs für Kinder und bewaffnete Konflikte geschickt, um sich solidarisch zu zeigen.
weiter lesen »

14.01.2016
Entwicklungshilfe sinnvoll nutzen – Fluchtursachen schon vor Ort bekämpfen
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hatte in Berlin die Gelegenheit zum Austausch mit dem Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Herrn Dr. Gerd Müller MdB. Bei dem Gespräch wurde auch über die Möglichkeiten der Entwicklungshilfe in der aktuellen Flüchtlingssituation gesprochen.
weiter lesen »

11.01.2016
Persönlichkeitsrecht gilt uneingeschränkt – Schutz für Frauen stärken und Straftaten stärker ahnden
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach wehrt sich gegen Forderungen an Frauen, ihr Verhalten nach den Übergriffen in der Silvesternacht zu ändern, um sich gegen sexuelle Gewalt zu schützen.
weiter lesen »

07.01.2016
Ingrid Fischbach trifft Papst Franziskus zu Beginn des Heiligen Jahres
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat in Rom zu Beginn des Heiligen Jahres das Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Franziskus, getroffen. Mit der Öffnung der Heiligen Pforte der Barmherzigkeit hatte der Pontifex zuvor den Beginn des Heiligen Jahres eingeläutet.
weiter lesen »

 

Archiv: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003,