Pressemitteilung
Bild vergrössern
11.11.2017
Grußwort beim 7. Deutschen Kinderhospizforum
„In Ihrem Grußwort anlässlich des 7. Deutschen Kinderhospizforums, das unter dem Leitspruch gemeinsam-innehalten, gestalten, bewegen stand,
weiter lesen »

Pressemitteilung
Bild vergrössern
21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Ingrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

Pressemitteilung

« zurück

01. März 2011

Internet: Sicherer Einstieg für Kinder


Auf eine sichere und nützliche Hilfe für den Einstieg ins Internet für Kinder, Jugendliche und deren Familien, die das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit der Seite www.surfen-ohne-risiko.net anbietet, möchte die Herner Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hinweisen.
Ingrid Fischbach, MdB: „Medienkompetenz ist im digitalen Zeitalter das Schlüsselwort, über die Eltern und Kinder gleichermaßen verfügen sollten.“
Eltern können sich dort nicht nur darüber informieren, wie ihre Kinder sicher im Internet surfen können. Für die Kinder selber bietet die Seite einen idealen und sicheren Einstieg in das Netz mit der Möglichkeit, sich eine eigene Startseite mit Spielen, kindgerechten Nachrichten oder sogar einem eigenen Kinder-Chat einzurichten.
Ingrid Fischbach, MdB:„ Kinder und Jugendliche müssen frühzeitig den Umgang mit dem Internet erlernen. Die vom Bundesfamilienministerium eingerichtete Seite ist da ein ideales, kindgerechtes Angebot, den Umgang mit dem Internet risikolos auszuprobieren.“