Pressemitteilung
Bild vergrössern
11.11.2017
Grußwort beim 7. Deutschen Kinderhospizforum
„In Ihrem Grußwort anlässlich des 7. Deutschen Kinderhospizforums, das unter dem Leitspruch gemeinsam-innehalten, gestalten, bewegen stand,
weiter lesen »

Pressemitteilung
Bild vergrössern
21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Ingrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

Pressemitteilung

« zurück

24. Mai 2016

Trikot-Aktion für die Kindertrauerarbeit im Palliativnetz Bochum e.V.


Kinder, deren Mutter oder Vater im Sterben liegen oder bereits gestorben sind, brauchen Hilfe. Sie benötigen allerdings eine andere Unterstützung als Erwachsene, um den schweren Verlust verarbeiten zu können. Hier setzt das Palliativzentrum Bochum e.V. an. Ein professionelles Team und liebevolle Helfer kümmern sich um die betroffenen Mädchen und Jungen mit einem ganzheitlichen Ansatz. Zusätzlich kommt eine Mapapu (Mama-Papa-Puppe) zum Einsatz, die aus Sachen der verstorbenen Mama oder dem verstorbenen Papa hergestellt wird.

Ingrid Fischbach, MdB: „Die Idee einer Mapapu finde ich außergewöhnlich. Die trauernden Kinder können sich so in schweren Stunden an etwas festhalten, das den vertrauten Geruch von Mama oder Papa hat bzw. durch die vertrauten Stoffe der T-Shirts geliebte Erinnerungen wieder hervorrufen. Durch die Mapapu werden auf wundervolle Art Wege zur Kommunikation mit den Kindern geöffnet. Die Herstellung solcher Mapapu´s benötigt Geld. Da mir die Kindertrauerarbeit sehr am Herzen liegt und ich den Einsatz des Palliativnetzes Bochum beeindruckend finde, möchte ich auf eine Trikot-Versteigerung aufmerksam machen. Unter folgenden Link können Sie für eine gute Sache mitbieten:
https://www.facebook.com/martina.hossedolega/posts/1053312998075351“


Selbstverständlich kann auch einfach gespendet werden unter:

Palliativnetz Bochum e.V.
Sparkasse Bochum
BLZ 430 500 01
IBAN: DE84 4305 0001 0020 4161 11
BIC: WELADED1BOC
Verwendungszweck: Kindertrauerbegleitung „Mapapu“