Pressemitteilung
Bild vergrössern
11.11.2017
Grußwort beim 7. Deutschen Kinderhospizforum
„In Ihrem Grußwort anlässlich des 7. Deutschen Kinderhospizforums, das unter dem Leitspruch gemeinsam-innehalten, gestalten, bewegen stand,
weiter lesen »

Pressemitteilung
Bild vergrössern
21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Ingrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

Pressemitteilung

« zurück

07. Juli 2016

Verschärfung des Sexualstrafrechts ist beschlossen - großer Erfolg der Frauen

Der engagierte Einsatz der Frauen in NRW hat sich gelohnt:

Der Gesetzentwurf zum Sexualstrafrecht wurde heute zusammen mit den von uns geforderten Änderungen Einstimmig vom Deutschen Bundestag verabschiedet!

Bild vergrössern
Bundesminister Heiko Maaß und Ingrid Fischbach MdB

Auch in Herne und Bochum haben sich viele Bürgerinnen und Bürger in den letzten Wochen bei einer Unterschriftenaktion der Frauen-Union NRW für eine Verschärfung des Sexualstrafrechtes beteiligt.

Diese Unterschriften übergab, Ingrid Fischbach MdB, heute dem zuständigen Bundesjustizminister Heiko Maas in Berlin.

Wir brauchten dringend einen Paradigmenwechsel im Sexualstrafrecht.

Das sexuelle Selbstbestimmungsrecht muss gestärkt und der Grundsatz "Nein heißt Nein" konsequent umgesetzt werden!