Pressemitteilung
Bild vergrössern
11.11.2017
Grußwort beim 7. Deutschen Kinderhospizforum
„In Ihrem Grußwort anlässlich des 7. Deutschen Kinderhospizforums, das unter dem Leitspruch gemeinsam-innehalten, gestalten, bewegen stand,
weiter lesen »

Pressemitteilung
Bild vergrössern
21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Ingrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

Pressearchiv

Archiv: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003,

18.12.2009
Mehr Sicherheit für Arbeitnehmer Schonvermögen erhöht - Agenturfinanzen gesichert
"Mehr Sicherheit für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – mehr Si-cherheit und Hilfe für Arbeitslose – das ist das sozialpolitische Profil der neuen Koalition." Dies erklärt die Bundestagabgeordnete Ingrid Fischbach anlässlich der Beratung des Sozialversicherungs-Stabilisierungsgesetzes im Bundeskabinett in dieser Woche.
weiter lesen »

10.12.2009
Tag der Menschenrechte
Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

04.12.2009
Entlastungen für Familien
„Mit dem Gesetz zur Beschleunigung des Wirtschaftswachstums lösen wir im Bereich der Familienpolitik zwei unserer zentralen Wahlversprechen ein!“ Dies erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach anlässlich der abschließenden Beratung des Gesetzentwurfes im Deutschen Bundestag.
weiter lesen »

03.12.2009
Bürgersprechstunde mit Ingrid Fischbach
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, dem 9. Dezember 2009, zu Ihrer Bürgersprechstunde ein.
weiter lesen »

02.12.2009
"Wachstum für Bochum" hilft auch Herne
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach sieht gute Perspektiven für Herne durch das Förderprogramm von EU, Bund, dem Land NRW und No-kia „Wachstum für Bochum“. Dieses Programm wurde nach dem Wegzug von Nokia aus Bochum gestartet und soll helfen, die Folgen der Werks-schließung zu überwinden.
weiter lesen »

30.11.2009
Fischbach gratuliert den neuen Ministerinnen
Anlässlich der heutigen Ernennung von Frau Dr. von der Leyen und Frau Dr. Kristina Köhler zu Ihren neuen Ministerämtern erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende für Arbeit und Soziales, Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

27.11.2009
Fischbach begrüßt Jungs Rücktritt
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt den Rücktritt von Bundesarbeitsminister Jung sowie die Entlassung des Generalinspekteurs Schneiderhan und des Staatssekretärs Wichert anlässlich einer Informati-onspanne im Verteidigungsministerium.
weiter lesen »

27.11.2009
Frauenanteil unter Wissenschaftlerinnen verbessern

weiter lesen »

25.11.2009
Kurzarbeitergeld wird für 2010 verlängert
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lobt den Beschluss des Bundeskabinetts, für Arbeitnehmer, deren Betriebe im Jahr 2010 Kurzarbeit anmelden müssen, das Kurzarbeitergeld 18 Monate lang zu zahlen.
weiter lesen »

24.11.2009
Mit dem Standort Bochum setzt GM auf Zukunft
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hält die Äußerungen von GM Europa Chef Nick Reilly, nach denen das Werk in Bochum ein wichtiger Standort für den Konzern bleiben werde, für ein gutes Zeichen. Reilly hatte dies nach einem Treffen mit Ministerpräsident Rüttgers mitgeteilt.
weiter lesen »

12.11.2009
Fischbach zur Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt
Mit großer Mehrheit wurde die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach in der heutigen Fraktionssitzung zur Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gewählt. Ingrid Fischbach: – Ich freue mich sehr über die Wahl und das große Vertrauen, das mir die Kolleginnen und Kollegen der Fraktion entgegengebracht haben.“
weiter lesen »

11.11.2009
Zugang zur Gesundheitsversorgung für Frauen sicherstellen
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in ihrem Bericht „Frauen und Gesundheit“ festgestellt, dass Frauen beim Zugang zur Gesundheitsversorgung in vielen Ländern gegenüber Männern stark benachteiligt sind. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

06.11.2009
Studienpreis zu vergeben

weiter lesen »

04.11.2009
Pokerspiel beenden – Klarheit für Bochumer Werk schaffen
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach bedauert die Entscheidung von General Motors, Opel nun doch nicht an den Autozulieferer Magna zu verkaufen.
weiter lesen »

30.10.2009
Neue Wege in der Jobvermittlung – Herner Unternehmen leistet Pionierarbeit
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach informierte sich im Herner Unternehmen für Personalentwicklung Articom-Consult. Der bundesweit agierende Spezialist auf dem Gebiet der Arbeitsvermittlung berät Privatkunden, Organisationen und Unternehmen gleichermaßen.
weiter lesen »

28.10.2009
Merkel weiter Deutschlands Kanzlerin
Der Bundestag hat heute Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in ihrem Amt für die 17. Legislaturperiode bestätigt. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

28.10.2009
Wahl von Landesbischöfin Margot Käßmann an die Spitze des Rates der EKD ist ausnahmslos zu begrüßen

weiter lesen »

27.10.2009
Gleichstellung mit neuen Vorzeichen
Am Montag, dem 26. Oktober 2009, haben die Koalitionsparteien CDU, CSU und FDP den Koalitionsvertrag „Wachstum. Bildung. Zusammenhalt.“ für die 17. Legislaturperiode unterzeichnet. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

21.10.2009
Keine Gewalt gegen Frauen akzeptieren - auch nicht in der Ehe

weiter lesen »

21.10.2009
Hartz IV: Eigener Regelsatz für Kinder überfällig
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt, dass sich das Bundesverfassungsgericht mit der Frage beschäftigt, inwieweit die Hartz IV-Regelsätze für Kinder und Erwachsene verfassungsgemäß sind.
weiter lesen »

20.10.2009
EU Gelder für ehemalige Nokianer sind folgerichtig
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt die Entscheidung des Europäischen Parlaments, den Arbeitern des ehemaligen Bochumer Nokia Standortes Hilfen in Höhe von 5,6 Millionen Euro zukommen zu lassen.
weiter lesen »

15.10.2009
Ausbildungsmarkt trotzt der Krise
„Von der anhaltenden Wirtschafts- und Finanzkrise wurde der Herner und Bochumer Ausbildungsmarkt noch weitestgehend verschont.“ Dies erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach anlässlich der Veröffentlichung der Lehrstellenbilanz der Bundesagentur für Arbeit für das Jahr 2008/2009.
weiter lesen »

13.10.2009
Gleicher Lohn und gute Bildung - was tut sich bei den Arbeitgebern? Ingrid Fischbach fragt nach!
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat sich in einem Gespräch bei den Arbeitgeberverbänden Ruhr/Westfalen über die Anstrengungen auf Arbeitgeberseite informiert, die auf dem Gebiet der Entgeltgleichheit unternommen werden.
weiter lesen »

08.10.2009
Magermodels aus Zeitschriften verbannen
Die Frauenzeitschrift „Brigitte“ hat angekündigt, vom nächsten Jahr an mit „normalen“ Frauen statt mit Modells zu arbeiten. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

07.10.2009
Auf dem Vormarsch: Kindertagespflege in Herne
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt, dass die Stadt Herne im Rahmen des Aktionsprogramms Kindertagespflege für eine Förderung von insgesamt 162 Modellstandorten ausgewählt werden konnte.
weiter lesen »

01.10.2009
Förderung von Mädchen zahlt sich aus
Das Projekt „FiT – Frauen in technischen Berufen“ der Ford-Werke GmbH besteht in diesem Monat seit zehn Jahren. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

01.10.2009
Begehrte Zielgruppe – Senioren als Verbraucher
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach und die Herner Seniorenunion konnten den Leiter der Herner Verbraucherzentrale, Ingo Döring, zu einem Vortrag über Verbraucherschutz für Senioren gewinnen.
weiter lesen »

30.09.2009
Räume der Stille an Schulen sinnvoll, aber für alle
Anlässlich des Urteils des Berliner Verwaltungsgerichts, einem muslimischen Schüler die Möglichkeit zum täglichen Gebet in einer Berliner Schule einzuräumen, erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stefan Müller MdB, und die Beauftragte der Fraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

29.09.2009
Ideen für Herne und Bochum
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft alle interessierten Unternehmen, Schulen, Forschungsinstitute, soziale Initiativen, Universitäten sowie Kunst- oder Kultureinrichtungen auf, sich bis zum 3. Oktober 2009 an dem Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen? zu bewerben.
weiter lesen »

29.09.2009
Ingrid Fischbach wieder Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Zur Wahl der Vorsitzenden der Gruppe der Frauen: Ingrid Fischbach MdB wurde am 29. September 2009 bei der konstituierenden Sitzung der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit einem einstimmigen Ergebnis zur
weiter lesen »

26.09.2009
Engagiert im Einsatz – Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr begeistert Gäste
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat als Gast an der Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr Herne teilgenommen. Auf dem Gelände der Werkstätten für Behinderte Herne/Castrop-Rauxel GmbH konnte der Nachwuchs der Herner Feuerwehr sein Können unter Beweis stellen.
weiter lesen »

25.09.2009
„Weg der gelebten Hoffnung“ in konstruktivem Miteinander weitergehen

weiter lesen »

24.09.2009
Gesundheit in besten Händen
Bild vergrössern„Für die Gesundheitsprävention macht sich die AOK- Die Gesundheitskasse mit bewährten Programmangeboten im Bereich Ernährung, Bewegung und Entspannung schon seit mehr als 20 Jahren stark. Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach (CDU) überzeugte sich mit Teilnehmern eines Schnupperkurses zum Thema „Fettbewusst essen? davon, wie lecker und einfach es sein kann, gesunde Ernährung zu praktizieren.
weiter lesen »

24.09.2009
Ausbildungsfähigkeit junger Menschen fördern
Anlässlich eines Gespräches mit der Kreishandwerkerschaft Herne, in dem intensiv über die Ausbildungssituation junger Menschen in Herne gesprochen wurde, erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach, MdB:
weiter lesen »

22.09.2009
Gesunde Ernährung: o.k. statt k.o!
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach unterstützt die bundesweite u.a. vom Bundesministerium für Gesundheit ins Leben gerufene Schul- und Elternaktion O.k. statt K.o. für gesunde Ernährung. Die Kampagne richtet sich nicht nur an Schülerinnen und Schüler zwischen dem 11. und 15. Lebensjahr, sondern auch an deren Eltern.
weiter lesen »

17.09.2009
Logistikbranche fährt gut durch die Krise
Bild vergrössernIm Zuge ihrer Wahlkampfthemenwoche „Wirtschaft und Arbeit“ hat die Herner Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach auch die UPS Niederlassung in Herne besucht. Dort informierte sie sich über die momentane Lage in der Logistikbranche.
weiter lesen »

11.09.2009
Hilfen für den Haushalt- kein Problem!

weiter lesen »

10.09.2009
GM ermöglicht Neuanfang für Opel
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt die Entscheidung von General Motors, Opel an den kanadisch-österreichischen Autozulieferer Magna zu verkaufen.
weiter lesen »

10.09.2009
Gesetzentwurf zur Entgeltgleichheit fadenscheinig
Der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Olaf Scholz, hat einen Diskussionsentwurf zur Entgeltgleichheit vorgelegt. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

04.09.2009
Bundesregierung zeigt vollen Einsatz für Opel
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach führte in Bochum zusammen mit Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, dem Bochumer Werksleiter und dem Opel-Betriebsratschef ein Gespräch über die Zukunft des Automobilherstellers und damit auch der Mitarbeiter und Zulieferer aus Herne.
weiter lesen »

04.09.2009
Schnuppergesundheitskurs zu gewinnen
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach und die AOK-Westfalen- Lippe, Regionaldirektion Bochum, wollen gemeinsam in einem Schnupperkurs zeigen, wie einfach es ist, sich gesund und fettarm zu ernähren.
weiter lesen »

02.09.2009
Herner und Bochumer Bürger besuchen ihre Abgeordnete in Berlin
Bild vergrössernAuch im August nutzte die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach wieder die Möglichkeit, 50 Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis für einige Tage nach Berlin einzuladen.
weiter lesen »

02.09.2009
Bemühungen um Verbesserung der Lage irakischer Christen müssen undbedingt anhalten
Anlässlich der erneuten Übergriffe auf Christen im Irak äußert sich die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB, besorgt:
weiter lesen »

31.08.2009
Mehr Gerechtigkeit bei Scheidung
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach macht auf die am 1. September 2009 in Kraft tretenden Neuerungen beim Versorgungs- und Vermögensausgleich im Falle einer Scheidung aufmerksam.
weiter lesen »

27.08.2009
Musikalische Grüße aus Herne im Deutschen Bundestag
Bild vergrössernAuf Einladung der Bundestagsabgeordneten Ingrid Fischbach war der Funkenberger Frauen Seniorenchor zu Gast in Berlin. Der fünftägige Ausflug war angefüllt mit Sehenswürdigkeiten und Auftritten an bekannten Plätzen. So konnte der Chor unter Leitung von Marek Skowronski auch im Plenarsaal des Deutschen Bundestages eine Kostprobe ihres Könnens liefern.
weiter lesen »

25.08.2009
Keine Abwertung der Erziehungsleistung – Ehegattensplitting muss bleiben
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel will das Ehegattensplitting voll erhalten. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

20.08.2009
Merkel weiterhin mächtigste Frau
Das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat zum vierten Mal in Folge Bundeskanzlerin Angela Merkel zur mächtigsten Frau gekürt. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

20.08.2009
Grünes Licht für Mehrgenerationenprojekt RUND
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach, Magdalene Sonnenschein vom Deutschen Roten Kreuz, der Geschäftsführer der Herner Gesellschaft für Wohnungsbau(HGW) Hans-Ulrich Schuh und Sozialdezernent Meinolf Nowak,
weiter lesen »

19.08.2009
Loopings statt Langeweile – Ein Tag im Phantasialand mit Ingrid Fischbach
Bild vergrössernAuch dieses Jahr besuchte die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach zusammen mit 35 Mädchen und Jungen aus Herne das Phantasialand in Brühl bei Köln.
weiter lesen »

19.08.2009
SPD im Kinderschutz scheinheilig
Zum „Vorstoß“ der SPD-Politikerinnen Brigitte Zypries und Manuela Schwesig den Kinderschutz zu verbessern, erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

18.08.2009
Medienpreis Politik
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach macht Interessierte aus Herne und Bochum auf den jährlich vom Deutschen Bundestag ausgelobten Medienpreis Politik aufmerksam.
weiter lesen »

17.08.2009
Qualitätspreis der DLRG- Jugend
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft alle in der DLRG- Jugend Engagierten aus Herne und Bochum auf, sich für den im Vorfeld des Bundesjugendtages ausgeschriebenen Quality Award der DLRG- Jugend zu bewerben.
weiter lesen »

13.08.2009
Begabte Studenten erhalten bessere Förderung
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung in der auslaufenden Wahlperiode die Begabtenförderung durch Unterstützung von 11 Begabtenförderungswerken nun weiter ausbaut.
weiter lesen »

14.07.2009
Barrierefreiheit fördern
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach macht jetzt auf das Webportal www.einfach-teilhaben.de aufmerksam, das anlässlich der Eröffnung des Bundeskompetenzzentrums Barrierefreiheit e.V. eingerichtet wurde.
weiter lesen »

07.07.2009
„Caritas in veritate“ – die dritte Sozialenzyklika Benedikts XVI.
„Caritas in veritate“ – die dritte Sozialenzyklika Benedikts XVI. Anlässlich der Veröffentlichung der dritten Sozialenzyklika Benedikts XVI. „Caritas in veritate“ erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

07.07.2009
Broschüre Parlamentarisches Patenschafts-Programm
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach möchte alle interessierten Schülerinnen, Schüler und jungen Berufstätigen aus Herne und Bochum auf die neu vom Deutschen Bundestag herausgegebene Broschüre „Als junge Botschafter für ein Jahr in die USA“ aufmerksam machen.
weiter lesen »

03.07.2009
Soziale Marktwirtschaft braucht ethisches Fundament
Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat heute sein Papier zur Finanz- und Wirtschaftskrise „Wie ein Riss in einer hohen Mauer“ vorgestellt. Dazu erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

01.07.2009
In den Ferien noch nichts vor? Ingrid Fischbach und das Phantasialand laden ein
Auch in diesem Jahr haben wieder 35 Kinder aus Herne und Bochum, die nicht in den Urlaub fahren können, die Chance, zusammen mit ihrer Bundestagsabgeordneten Ingrid Fischbach das Phantasialand in Brühl zu besuchen.
weiter lesen »

23.06.2009
Sonntag ist kein Tag wie jeder andere
Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts verhandelt über die Verfassungsbeschwerde der Kirchen gegen das Ladenöffnungsgesetz Berlins. Dazu erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

19.06.2009
Kinderpornographie: Union verhandelt erfolgreich
„Ich begrüße, dass es der Union bei der Beratung über das Gesetz zur Bekämpfung von Kinderpornographie letztlich gelungen ist, zentrale Forderungen durchzusetzen.“ Dies erklärt die Bundestagsabgeordnete anlässlich der heute abschließend im Plenum des Deutschen Bundestages stattfindenden Abstimmung über das Gesetz.
weiter lesen »

18.06.2009
Jugend und Parlament – auch Herner Teilnehmer dabei
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach konnte anlässlich des Planspiels „Jugend und Parlament“ den Schriftführer der Jungen Union Herne, Dominic Khong, als Teilnehmer in Berlin begrüßen.
weiter lesen »

17.06.2009
„Lernen vor Ort“ in Herne
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt anlässlich der heute vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gemachten Bekanntgabe, dass die Stadt Herne zu den 40 ausgewählten Kommunen gehört, die im Rahmen des Programms „Lernen vor Ort“ gefördert werden.
weiter lesen »

16.06.2009
Frauenquoten in arabischen Ländern bringen politische Gleichberechtigung
Im ägyptischen Parlament wird für die Wahl im nächsten Jahr eine Frauenquote von 12,5 Prozent eingeführt; In Marokko führte die Frauenquote bei den Kommunalwahlen dazu, dass 3.408 Frauen in Stadträte gewählt wurden. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

05.06.2009
XV. Friedwart Bruckhaus- Förderpreis
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft alle interessierten Herner und Bochumer Wissenschaftler und Journalisten auf, sich für den von der Hanns Martin Schleyer-Stiftung ausgelobten Friedwart Bruckhaus- Förderpreis 2009/2010 zu bewerben. Den 3 Siegern winken 5000 „.
weiter lesen »

04.06.2009
Besuch aus dem Wahlkreis für Ingrid Fischbach
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach konnte auch in diesem Jahr wieder 50 Besucherinnen und Besucher einer Fahrt für politisch interessierte Bürger in Berlin begrüßen.
weiter lesen »

02.06.2009
Innovation auch in der Krise – Ingrid Fischbach testet Opel-Wasserstoffantrieb im Alltag
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach testete in dieser Woche in Berlin im Rahmen der Clean Energy Partnership (CEP) ein Auto mit Wasserstoffantrieb der Firma Opel.
weiter lesen »

29.05.2009
Zukunft für Opel muss auch Zukunft für Bochum bedeuten
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt die vorläufige Einigung zwischen dem Magna-Konzern und General Motors über eine Übernahme von Opel.
weiter lesen »

29.05.2009
Alleinerziehende in Herne beim Berufseinstieg unterstützen
„Eine Studie des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung(IAB) hat erneut festgestellt, wie wichtig unterstützende Maßnahmen für alleinerziehende Elternteile sind, die den Wiedereinstieg in den Beruf suchen.“ Dies erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach anlässlich der Veröffentlichung der Studie.
weiter lesen »

29.05.2009
Alleinerziehende beim Berufseinstieg unterstützen
„Eine Studie des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung(IAB) hat erneut festgestellt, wie wichtig unterstützende Maßnahmen für alleinerziehende Elternteile sind, die den Wiedereinstieg in den Beruf suchen.“ Dies erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach anlässlich der Veröffentlichung der Studie.
weiter lesen »

28.05.2009
SPD verhindert bessere Förderung der Eltern
„Anstatt Familien, die Elterngeld beziehen und gerne Teilzeit arbeiten möchten, unbürokratisch und vor allem schnell zu helfen, setzt die SPD lieber auf Wahlkampf.“ Dies erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach anlässlich der Blockade seitens der SPD zu geplanten Verbesserungen zum Teilelterngeld.
weiter lesen »

26.05.2009
Leserbrief von Ingrid Fischbach, MdB zum heutigen Presseartikel: Jugendverbände stehen mit dem Rücken zur Wand.
Die Sorge der Jugendverbände der freien Träger ist berechtigt. SPD und Grüne halten sich beim Thema Aktualisierung der Mitfinanzierung von Aufgaben im Kinder- und Jugendbereich auffallend zurück.
weiter lesen »

20.05.2009
Ingrid Fischbach MdB zu Gast beim 32. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Bremen
Die Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB nimmt am Donnerstag, den 21. Mai 2009 am 32. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Bremen teil.
weiter lesen »

15.05.2009
Änderung des Schwangerschaftskonflikt-gesetzes dient betroffenen Müttern und Vätern
Der Deutsche Bundestag hat über ein Gesetz zur Änderung des Schwangerschaftskonfliktgesetzes abgestimmt. Dazu erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften und Vorsitzende der Gruppe der Frauen, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

15.05.2009
Internationaler Familientag
„Familie hat nicht nur in der Politik Hochkonjunktur. Eine aktuelle, von der Katholischen Universität Eichstätt veröffentlichte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass den meisten Deutschen die Familie wichtiger ist als der ausgeübte Beruf.“
weiter lesen »

13.05.2009
Taiwan als Beobachter zur Weltgesundheitsversammlung
Als Mitglied im Parlamentarischen Freundeskreis Berlin-Taipei begrüßt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach die Einladung Taiwans als Beobachter zur Weltgesundheitsversammlung (WHA) durch die WHO-Generalsekretärin ausdrücklich.
weiter lesen »

12.05.2009
Herner Sozialatlas erleichtert Ratsuche
„Zum Erscheinen des Sozialatlasses kann man das Dekanat Emschertal nur beglückwünschen. Ich bin sicher, dass er sich für die beratenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den katholischen Einrichtungen in kürzester Zeit nicht nur als hilfreiches, sondern als unverzichtbares Arbeitsmaterial erweisen wird.“
weiter lesen »

10.05.2009
Starke Männer an den Herd!
Am 10. Mai ist Muttertag. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

07.05.2009
30. Landesparteitag der CDU Nordrhein-Westfalen – Gute Politik für eine sichere Zukunft
Bild vergrössernDie CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach nimmt am Samstag am Landesparteitag der NRW-CDU teil. Bereits im Vorfeld hat sie für die Frauenunion einen Antrag zur Familienpolitik erarbeitet.
weiter lesen »

06.05.2009
Schokolade vom Müttergenesungswerk – ein süßer Gruß zum Muttertag
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach weist anlässlich des bevorstehenden Muttertages auf eine Aktion des Deutschen Müttergenesungswerkes hin.
weiter lesen »

29.04.2009
Frauen vor Zwangsverheiratung schützen
Die parlamentarische Versammlung des Europarats hat am 28. April darüber debattiert, wie Mädchen und Frauen besser vor Zwangsverheiratungen geschützt werden können. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

29.04.2009
Mehr Schutz persönlicher Daten im Netz
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt die am Dienstag von der Initiative SCHAU HIN! gestartete Informationskampagne „Persönliche Daten von Kindern im Internet schützen“.
weiter lesen »

24.04.2009
Elternzeit und Elterngeld verbessern
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt den Vorschlag von Bundesministerin von der Leyen, das Elterngeld flexibler zu gestalten.
weiter lesen »

23.04.2009
Schülerinnen in Aktion – Girls´ Day bei Unions-Fraktion
Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag beteiligt sich am diesjährigen Girls´ Day am 23. April 2009. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

17.04.2009
Aktiv gegen Kinderpornografie im Internet
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt den heute zwischen Providern und dem Bundeskriminalamt unterzeichneten Vertrag, der den Zugang zu kinderpornografischen Seiten im Internet erheblich eindämmen soll.
weiter lesen »

03.04.2009
Seniorenpolitik heute – Alter als Chance?
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hält am Mittwoch, dem 8. April ein Referat zum Thema Seniorenpolitik im Marienhospital Eickel in der Marienstraße. Beginn der Veranstaltung ist um 15:30 Uhr, eingeladen sind alle interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer.
weiter lesen »

02.04.2009
Wege aus der Wirtschafts- und Finanzkrise
Bild vergrössernÜber Auswege aus der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise konnte sich die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach anlässlich einer Klausurtagung der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU- Bundestagsfraktion informieren. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Commerzbank AG und Präsident des Bankenverbandes-Bundesverband Deutscher Banken referierte dort als Gast.
weiter lesen »

02.04.2009
Bürgersprechstunde mit Ingrid Fischbach
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, dem 7. April 2009, zu Ihrer Bürgersprechstunde ein.
weiter lesen »

27.03.2009
Wiedergewählt! Fischbach als stellvertretende FU-Landesvorsitzende bestätigt
Bild vergrössernDie CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach wurde erneut zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der nordrhein-westfälischen Frauen Union gewählt und erzielte mit knapp 96% das beste Wahlergebnis.
weiter lesen »

26.03.2009
Kampf gegen Kinderpornos im Netz!
„Dem Millionengeschäft mit Kinderpornos im Internet muss endlich ein Riegel vorgeschoben werden. Der grausame Missbrauch von Kindern vor laufender Kamera zwingt die Gesellschaft zum
weiter lesen »

24.03.2009
Lärmschutz statt Lärmfrust an der A 42 – Ingrid Fischbach hakt nach
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat auf einer Sitzung der NRW-Landesgruppe in Berlin den neuen Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Lutz Lienenkämper getroffen.
weiter lesen »

24.03.2009
Arbeitsbedingungen im Bundestag
Anlässlich der Einrichtung eines Eltern-Kind-Büros im Deutschen Bundestag erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

20.03.2009
Blog zur Wirtschafts- und Finanzkrise
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach möchte auf einen von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion eigens zur Wirtschafts- und Finanzkrise eingerichteten Blog aufmerksam machen.
weiter lesen »

20.03.2009
Fünfte Woche des bürgerschaftlichen Engagements
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach fordert alle ehrenamtlich tätigen Herner Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 2. bis zum 11. Oktober zu beteiligen. Initiativen, Vereine, Verbände, Stiftungen, staatliche Institutionen und Unternehmen können die Aktionswoche nutzen, um auf ihre Freiwilligenarbeit aufmerksam zu machen.
weiter lesen »

12.03.2009
Wer bietet das beste Angebot? Die Krankenkassen als Dienstleister betrachten
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach weist auf ein Informationsangebot des Bundesministeriums für Gesundheit, der Verbraucherzentrale und der Stiftung Warentest hin, mit dem Versicherte das Leistungsangebot ihrer Krankenkassen überprüfen können.
weiter lesen »

10.03.2009
Medienkompetenz fördern
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft interessierte Institutionen, Initiativen oder Einzelpersonen aus Herne und Bochum auf, sich für den Dieter Baacke- Preis 2009 zu bewerben.
weiter lesen »

08.03.2009
Erfolge feiern zum Weltfrauentag
Zum Weltfrauentag am 8. März erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

04.03.2009
Maßnahmen zur Bekämpfung der Entgeltungleichheit
Anlässlich der Verabschiedung des Positionspapiers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion „Ursachen der Entgeltungleichheit zwischen Frauen und Männern bekämpfen“ erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

03.03.2009
Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischöfe findet klare Worte
Anlässlich der Frühjahrvollversammlung der Deutschen Bischöfe erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

27.02.2009
Vorbereitung auf die Wahlen – Ingrid Fischbach im Austausch mit der CDU-Generalsekretär
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach traf in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Ronald Pofalla MdB zusammen.
weiter lesen »

20.02.2009
„JuniorBotschafter“ werden
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft alle interessierten Kinder, Jugendlichen, Schulklassen und Gruppen aus Herne und Bochum auf, sich für den von Unicef ausgelobten JuniorBotschafter- Wettbewerb 2009 zu bewerben.
weiter lesen »

19.02.2009
Fragen zur Umweltprämie? Antworten von Politik, Autohändler und Verwerter
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, am 26.02.2009 an einer Informationsveranstaltung zum Thema „Umweltprämie“ teilzunehmen.
weiter lesen »

18.02.2009
Bürgersprechstunde mit Ingrid Fischbach
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, dem 24. Februar 2009, zu Ihrer Bürgersprechstunde ein.
weiter lesen »

18.02.2009
Gute Politik für Familien - Weiter so!
Gute Politik für Familien - Weiter so!
weiter lesen »

18.02.2009
Erste Ministerin in Saudi-Arabien
Anlässlich der Ernennung von Nura el Fajes als Vize-Ministerin und damit der ersten Berufung einer Frau ins Kabinett von Saudi-Arabien erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

13.02.2009
„Aktiv im Alter“
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach unterstützt die zweite Ausschreibungsrunde des Programms „Aktiv im Alter“, die in diesem Jahr zum 2. Mal startet.
weiter lesen »

09.02.2009
Tag der Kinderhospizarbeit - Bänder der Hoffnung auch in Herne
Am 10. Februar 2009 findet auf Initiative des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. bereits zum vierten Mal der „Tag der Kinderhospizarbeit“ statt. Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach schließt sich dem Aufruf des Kinderhospizvereins an, auch in Herne grüne „Bänder der Hoffnung? an Autos, Bäume oder in Fenstern als Zeichen der Verbundenheit mit den schwerkranken und sterbenden Kindern und ihren Familien, zu befestigen.
weiter lesen »

06.02.2009
Fischbach: weibliche Genitalverstümmelung mit keiner Religion zu rechtfertigen
Anlässlich des Internationalen Tages gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6. Februar erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

05.02.2009
Die selbsternannte „Stadtregierung“ hat es endlich begriffen: Herne profitiert von unionsgeführter Bundes- und Landesregierung
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt die finanziellen Zuwendungen, die Herne aus dem Konjunkturpaket vom Bund und dem Land NRW erhalten wird.
weiter lesen »

04.02.2009
Widerrufsforderung der Katholischen Kirche ist unmissverständlich
Anlässlich der Presseerklärung des Vatikans, in der Bischof Williamson aufgefordert wird, seine Holocaust-Äußerungen zu widerrufen, erklärt die Beauftrage der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

03.02.2009
Vereinbarkeit von Dienst und Familie – Antworten vom Bundesminister der Verteidigung
Bild vergrössernIn ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist die Abgeordnete Ingrid Fischbach mit dem Bundesminister der Verteidigung, Franz-Josef Jung, zusammengetroffen. Dabei beantwortete der Minister Fragen zu den Einsätzen der Bundeswehr im Ausland genauso wie zur Stellung der Frau in der Armee und der Vereinbarkeit von Familie und Dienst.
weiter lesen »

02.02.2009
Zeichen setzen für ein tolerantes Miteinander
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach möchte auf die zweite Auszeichnungsrunde der Initiative „Orte der Vielfalt“ aufmerksam machen, die die Bundesregierung ins Leben gerufen hat, um Städte, Gemeinden und Kreise in ihrem Einsatz gegen Rechtsextremismus zu unterstützen.
weiter lesen »

30.01.2009
Kurzarbeitergeld auch in Herne und Bochum nutzen
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt das in dieser Woche vom Bundeskabinett beschlossene Gesetz zur Sicherung von Beschäftigung und Stabilität, das unter anderem auch Änderungen beim Kurzarbeitergeld vorsieht.
weiter lesen »

29.01.2009
Hartz IV-Regelsätze für Kinder: Bundessozialgericht bestätigt Auffassung der CDU
„Ich begrüße das Urteil des Bundessozialgerichts zu den Hartz IV-Regelsätzen für Kinder. Die CDU sieht sich durch dieses Urteil in ihrer Kritik an den geltenden Regelsätzen für Kinder bestätigt,“ erklärt die Herner Bundestagstagsabgeordnete Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

28.01.2009
Herz des Einzelhandels in der Bahnhofstraße hört auf zu schlagen
Die Herner Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach reagiert mit großer Betroffenheit auf die Entscheidung des Hertie-Insolvenzverwalters. Dieser hatte gestern das Aus für die Herner Hertiefiliale und 18 weitere Häuser verkündet.
weiter lesen »

27.01.2009
Bürgerpreis 2009
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft alle Herner und Bochumer bürgerschaftlich engagierten Interessierten zur Teilnahme an dem Bürgerpreis 2009 auf, der in diesem Jahr unter dem Motto „Umwelt schützen – Zukunft sichern“ steht. Ingrid Fischbach: „Der Preis soll die Bürgerinnen und Bürger aus Herne würdigen, die durch ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement zum Erhalt und zur Pflege der Umwelt beitragen.“
weiter lesen »

22.01.2009
Grandioser Erfolg von Pro Reli offiziell bestätigt
Anlässlich der Bestätigung der Unterschriftenzahl durch den Landeswahlleiter in Berlin erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

22.01.2009
Mehr Schutz für unsere Kinder
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach begrüßt das am Mittwoch vom Kabinett beschlossene Kinderschutzgesetz, welches Lücken im Kinderschutz schließen soll.
weiter lesen »

21.01.2009
Girls´Day 2009 – Zukunftstag für Mädchen auch in Herne
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft alle Unternehmensvorstände, Betriebs- und Behördenleiter/-innen sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Betrieben dazu auf, sich beim Girls´Day 2009 zu engagieren.
weiter lesen »

16.01.2009
Gemeinsam Familien stärken
Anlässlich der Bilanz des länderübergreifenden Netzwerks „Lokale Bündnisse für Familie“ erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

16.01.2009
Klares Votum für ein Mehr an Religionsfreiheit
Angesichts der Erfolgsmeldung der Berliner Bürgerinitiative Pro Reli, 195 00 Stimmen für die freie Wahl beim Religionsunterricht gesammelt zu haben, erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB:
weiter lesen »

14.01.2009
Visionäre sollen gefördert werden
Auch in diesem Jahr zeichnet die Körber-Stiftung unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler wieder Beiträge junger Forschung von herausragender gesellschaftlicher Bedeutung mit dem Deutschen Studienpreis aus.
weiter lesen »

 

Archiv: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003,