Pressemitteilung
Bild vergrössern
11.11.2017
Grußwort beim 7. Deutschen Kinderhospizforum
„In Ihrem Grußwort anlässlich des 7. Deutschen Kinderhospizforums, das unter dem Leitspruch gemeinsam-innehalten, gestalten, bewegen stand,
weiter lesen »

Pressemitteilung
Bild vergrössern
21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Ingrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

Pressemitteilung

« zurück

15. Juni 2011

Mehr Frauen in die Chefetagen


„Immer mehr Chefs in privaten Unternehmen sind weiblich. Problematisch daran ist, dass sich diese Entwicklung leider nur auf kleine Unternehmen beschränkt.“
Dies erklärt die Bundestagsabgeordnete anlässlich der vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen über Frauen in Führungspositionen.
Ingrid Fischbach, MdB: „Es ist zwar erfreulich, dass fast 28 Prozent der Führungspositionen in Deutschland von Frauen ausgeübt werden. Man könnte meinen, die Botschaft, mehr Frauen mit wichtigen und leitenden Positionen zu betrauen, sei angekommen.
In größeren Betrieben jedoch mit mehr als 50 Mitarbeiterin ist der Anteil von Frauen in Führungspositionen immer noch sehr gering ausgeprägt. Frauen in der ersten Führungsebene sind dort mit nur 16,9% vertreten.
Ingrid Fischbach, MdB:„Zahlen, die zeigen, dass wir auf dem Weg in eine geschlechtergerechte Unternehmenskultur sind. Dennoch sollten sich insbesondere größere Unternehmen mehr in der Verantwortung sehen, ihre Aktivitäten für Frauen in Top-Positionen zu vergrößern!“