Pressemitteilung
23.06.2017
Antrag zur Suizidprävention verabschiedet
Der Deutsche Bundestag hat heute einen gemeinsamen Antrag der Fraktionen von CDU/CSU, SPD und Bündnis90/Die Grünen zur Suizidprävention verabschiedet. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach:
weiter lesen »

Pressemitteilung
Bild vergrössern
22.06.2017
Öffentliche Anhörung zur Finanzierung von Gesundheit und Pflege
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat in ihrer Eigenschaft als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit die Bundesregierung bei der letzten öffentlichen Anhörung in dieser Wahlperiode im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages vertreten.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

 

Termin
Sitzungswoche Deutscher Bundestag
Mo., 26.06.  bis Fr., 30.06.
Berlin

 

Termin
Grußwort bei der Feierstunde aus Anlass des 20 jährigen bestehens des Vereins "Familiäre Kinder-Tagesbetreuung e.V"
Sa., 01.07. 11:00 Uhr
Bergkamen-Overberge

weitere Termine »

Beate Ingler-Schulz

In Gelsenkirchen geboren, habe ich lange Zeit im Bergbau als Industriekauffrau gearbeitet. Seit April 2009 bin ich im Wahlkreisbüro von Ingrid Fischbach tätig. Von hier aus informiere ich das Abgeordnetenbüro über aktuelle Ereignisse aus dem Wahlkreis. Darüber hinaus leite ich als Ansprechpartnerin vor Ort die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger an Ingrid Fischbach weiter.

 

Björn Wohlgefahrt

Seit Juni 2014 bin ich im Wahlkreisbüro von Ingrid Fischbach tätig. Von hier aus informiere ich das Abgeordnetenbüro über aktuelle Ereignisse aus dem Wahlkreis. Darüber hinaus leite ich als Ansprechpartner vor Ort die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger an Ingrid Fischbach weiter. Weiterhin unterstütze ich das Abgeordnetenbüro bei Vorbereitungen von Terminen im Wahlkreis und begleite Ingrid Fischbach als Referent bei diesen im Wahlkreis Herne/Bochum.