Pressemitteilung
Bild vergrössern
21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Ingrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

Pressemitteilung
14.09.2017
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft Schulen zur Teilnahme am Bitkom Wettbewerb Smart School auf
Um die Kreidezeit an Deutschlands Schulen zu beenden und digitale Kompetenzen stärker zu fördern, startet Bitkom einen Smart-School-Wettbewerb. Mit der Auszeichnung als Smart School werden Schulen gewürdigt, die digitale Bildung entweder bereits praktisch realisieren oder überzeugende Konzepte zur Digitalisierung von Schule und Unterricht vorlegen.
weiter lesen »

weitere Pressemitteilungen »

 

weitere Termine »

Pressearchiv

Archiv: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003,

21.09.2017
Ingrid Fischbach zu Besuch auf der Palliativstation der Oberbergischen Kliniken
Bild vergrössernIngrid Fischbach, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, besuchte heute, auf Einladung von Dr. Carsten Brodesser, Kreisvorsitzender der CDU Oberberg und Bundestagskandidaten, die Palliativstation der Oberbergischen Kliniken Waldbröl.
weiter lesen »

14.09.2017
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach ruft Schulen zur Teilnahme am Bitkom Wettbewerb Smart School auf
Um die Kreidezeit an Deutschlands Schulen zu beenden und digitale Kompetenzen stärker zu fördern, startet Bitkom einen Smart-School-Wettbewerb. Mit der Auszeichnung als Smart School werden Schulen gewürdigt, die digitale Bildung entweder bereits praktisch realisieren oder überzeugende Konzepte zur Digitalisierung von Schule und Unterricht vorlegen.
weiter lesen »

13.09.2017
Nationalmannschaft Pflege zu Gast bei Ingrid Fischbach
Bild vergrössernIngrid Fischbach, MdB, empfing als Parlamentarische Staatssekretärin die „Nationalmannschaft Pflege Deutschland“ im Bundesministerium für Gesundheit.
weiter lesen »

08.09.2017
17,25 MILLIONEN EURO VOM BUND FÜR DIE SANIERUNG VON SCHULEN IN HERNE
Die Stadt Herne soll im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes 17.255.369 Euro vom Bund erhalten. Dazu hat das NRW-Landeskabinett in der vergangenen Woche einen entsprechenden Referentenentwurf des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung zur Einleitung einer Verbändeanhörung verabschiedet. Dadurch soll das Geld schnell an die Kommunen weitergeleitet werden.
weiter lesen »

01.09.2017
Ingrid Fischbach im Gespräch mit dem Betriebsrat von Schwing
Bild vergrössernIngrid Fischbach MdB traf gemeinsam mit dem CDU-Bundestagskandidaten Paul Ziemiak Peter Brauer und Irfan Celik, Betriebsräte der Firma Schwing.
weiter lesen »

25.08.2017
Deutsch-amerikanischer Jugendaustausch - als junger Botschafter für 1 Jahr in die USA
Zusammen mit dem US-amerikanischen Kongress organisiert der Deutsche Bundestag zum 35. Mal das Parlamentarische Patenschafts-Programm. Hier findet ein beidseitiger Austausch von Schülern und jungen Berufstätigen statt.
weiter lesen »

25.08.2017
Ingrid Fischbach MdB empfängt Bundestagsstipendiaten
Bild vergrössernDer Herner Schüler Timo Marquardt hatte sich erfolgreich vor über einem Jahr für das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Bundestages für ein Stipendium in den USA beworben.
weiter lesen »

21.07.2017
Ingrid Fischbach im Gespräch mit Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth
Bild vergrössernIngrid Fischbach MdB traf am Rande der 30 Jahr Feier der Deutschen Aids-Stiftung u.a die ehemalige Präsidentin des Bundestages und Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth.
weiter lesen »

06.07.2017
Ingrid Fischbach im Gespräch mit Ministerin Ina Scharrenbach
Bild vergrössernIngrid Fischbach MdB traf am Rande einer Veranstaltung die neue Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach.
weiter lesen »

05.07.2017
Ingrid Fischbach MdB zur neuen Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung berufen
Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung Ingrid Fischbach MdB in das Amt der Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung berufen. Sie übernimmt das Amt von Karl-Josef Laumann, der in Nordrhein-Westfalen zum Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales ernannt worden ist.
weiter lesen »

30.06.2017
Flexiblerer Übergang vom Beruf in die Rente durch neue Hinzuverdienstgrenze
Zum 1. Juli treten die mit dem Flexirentengesetz beschlossenen neuen Hinzuverdienstregelungen in Kraft. „Damit machen wird den Weg frei für individuelle Gestaltungsfreiheit, wie sie sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wünschen“, erklärt Ingrid Fischbach.
weiter lesen »

23.06.2017
Antrag zur Suizidprävention verabschiedet
Der Deutsche Bundestag hat heute einen gemeinsamen Antrag der Fraktionen von CDU/CSU, SPD und Bündnis90/Die Grünen zur Suizidprävention verabschiedet. Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach:
weiter lesen »

22.06.2017
Öffentliche Anhörung zur Finanzierung von Gesundheit und Pflege
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hat in ihrer Eigenschaft als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit die Bundesregierung bei der letzten öffentlichen Anhörung in dieser Wahlperiode im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages vertreten.
weiter lesen »

13.06.2017
Internationaler Schüleraustausch 2017/2018 – Deutschland als Gastland weiterhin sehr beliebt
Ein Schuljahr im Ausland zu verbringen, stellt für viele deutsche Schüler eine gern genutzte Gelegenheit dar, eine Fremdsprache fließend zu lernen, die Berufschancen zu verbessern und auch für eine gewisse Zeit von der eigenen Familie und den Freunden getrennt zu sein, um neue Erfahrungen zu sammeln. Seit einigen Jahren häufen sich auch immer mehr Anfragen von Schülern aus aller Welt, ein Schuljahr in Deutschland zu verbringen.
weiter lesen »

08.05.2017
Bürgersprechstunde am Telefon mit Ingrid Fischbach
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach lädt wieder Bürgerinnen und Bürger ein, sich anlässlich ihrer Telefonsprechstunde an sie zu wenden.
weiter lesen »

02.05.2017
Aufruf zur Sozialwahl 2017
Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach wirbt für die Sozialwahl 2017: „Es ist eine gute Gelegenheit, direkte Demokratie zu leben. Durch die Wahl kann die sozialpolitische Richtung der gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfallkassen mitbestimmt werden.“
weiter lesen »

28.04.2017
Rentensteigerung zum 1. Juli beschlossen
Zum 1. Juli 2017 steigen für die über 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland, die Altersbezüge: In den neuen Bundesländern um 3,59 Prozent, in den alten Bundesländern um 1,9 Prozent.
weiter lesen »

18.04.2017
Fanta Spielplatz-Initiative 2017
Kinder haben ein Recht Auf Spiel. So steht es in Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention. Ein guter Platz zum Spielen für Kinder war immer schon der Spielplatz. Jedoch ist der kreative Freiraum für den Nachwuchs häufig begrenzt – und immer noch sind unzählige Spielplätze in ganz Deutschland nicht kindergerecht oder bedürfen einer Sanierung. Deshalb nehmen sich Fanta und das Deutsche Kinderhilfswerk auch 2017 wieder diesem wichtigen Thema an und unterstützen 150 Spielplätze in ganz Deutschland – mit einer Gesamtspendensumme in Höhe von 198.500 Euro.
weiter lesen »

12.04.2017
Im Gespräch mit Sven Hannawald
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach traf den ehemaligen Skispringer Sven Hannawald und sprach mit ihm über krankhafte Stressbelastung in der Arbeitswelt und was passiert, wenn Erfolge ohne die nötige mentale Balance erreicht werden. Beide waren sich über die Bedeutung betrieblicher Gesundheitsförderung einig, denn die Förderung und Sicherstellung der Gesundheit der Mitarbeiter ist kein Luxus, sondern eine notwendige Investition in die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Hier sind die Unternehmensleitung, die Beschäftigten, die Betriebs- und Personalräte ebenso wie die Betriebsärzte gefordert.
weiter lesen »

11.04.2017
Als junger Botschafter für 1 Jahr in die USA
Am 1. Mai 2017 beginnt die Bewerbungsphase für das 35. Parlamentarische Patenschafts-Programm 2018/2019. Zusammen mit dem US-amerikanischen Kongress organisiert der Deutsche Bundestag zum 35. Mal das PPP-Programm. Hier findet ein beidseitiger Austausch von Schülern und jungen Berufstätigen statt.
weiter lesen »

03.04.2017
Apothekenversorgung auch künftig sicherstellen
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach diskutierte in der vergangenen Woche mit Apothekern aus Herne die Auswirkungen des EuGH-Urteils zum Versandhandel. Der Gerichtshof hatte entschieden, dass ausländische Versandapotheken künftig Rabatte für verschreibungspflichtige Medikamente gewähren können. Der Bundesminister für Gesundheit hat daraufhin einen Gesetzentwurf vorgelegt, welcher das Verbot dieses Versandhandels zum Ziel hat.
weiter lesen »

17.03.2017
10.Equal Pay Day
„Die Zahlen des Statistischen Bundesamts belegen, dass zur Beseitigung der Lohnlücke zwischen Frauen und Männern mehr getan werden muss. Der unbereinigte Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern liegt bei 21 Prozent.
weiter lesen »

14.03.2017
Eine neue Kultur zu Hause erleben Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach sucht Gastfamilien für amerikanische Austauschschüler
Im August/September 2017 kommen rund 350 Austauschschülerinnen und -schüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland, die Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) sind. Das PPP ist ein Förderprogramm für transatlantischen Schüleraustausch, das vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragen wird.
weiter lesen »

07.03.2017
Frauen verändern nur gemeinsam - Entgeltungleichheit endlich beseitigen
„Mehr Frauen in verantwortungsvollen Positionen verändern Strukturen, Prozesse und Themen in Wirtschaft und Gesellschaft, aber natürlich auch in der Politik“, stellt Ingrid Fischbach MdB, anlässlich des Internationalen Frauentages fest, der morgen unter dem Motto: „Wir verändern“ weltweit und in Deutschland begangen wird.
weiter lesen »

03.03.2017
Ingrid Fischbach traf Erzbischof Ramaroson
Bild vergrössernIngrid Fischbach traf zu einem Gespräch mit dem Erzbischof von Antsiranana (Madagaskar), Benjamin Marc Ramaroson, zusammen. Neben dem Kennenlernen standen in erster Linie entwicklungspolitsche Fragen und die Situation von Kinder und Jugendlichen in Madagaskar im Fokus des Gespräches.
weiter lesen »

23.02.2017
Großer Einsatz für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach hatte in dieser Woche beim Forum Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit, sich unter anderem mit Dr. Eckhard von Hirschhausen auszutauschen, der sich ebenfalls für Kindergesundheit und Prävention stark macht und die Veranstaltung moderierte.
weiter lesen »

17.02.2017
Bundeswettbewerb - beliebteste Pflegeprofis gesucht
Bis zum 30. April 2017 läuft der bundesweite Wettbewerb „Gesucht: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV). Patienten, Angehörige, Kollegen oder Freunde können ihre Lieblingspflegerinnen und -pfleger im Rahmen vorschlagen.
weiter lesen »

15.02.2017
Red Hand Day - Kinder sind keine Soldaten!
Bild vergrössernAuch in diesem Jahr unterstützt die Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach wieder die bundesweite Aktion „Rote Hand“. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind auf der Welt noch immer mindestens 250.000 Kindersoldaten in mindestens 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika als Kämpfer, Träger, Nachrichtenübermittler oder Spione im Einsatz.
weiter lesen »

13.02.2017
Gespräch mit der neuen Leiterin der Arbeitsagentur Bochum/Herne
Bild vergrössern
weiter lesen »

23.01.2017
Enge Zusammenarbeit in der Gesundheitspolitik - Deutsch-Japanisches Symposium in Tokio
Bild vergrössernDie Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach nimmt in ihrer Eigenschaft als Parlamentarische Staatssekretärin am 5. Deutsch-Japanischen Symposium in Tokio teil. Dabei traf sie unter anderem auf die japanische Vizeministerin Furuya, mit der sie über Sozialpolitik in alternden Gesellschaften diskutierte.
weiter lesen »

19.01.2017
Gesetz „Cannabis als Medizin“ vom Bundestag einstimmig beschlossen
Der Bundestag hat heute einstimmig in 2./3. Lesung das Gesetz zur Änderung betäubungs-mittelrechtlicher und anderer Vorschriften beschlossen.
weiter lesen »

19.01.2017
Hilfen für Opfer aus Heimen der Behindertenhilfe stehen bereit – neues Info-Telefon und Onlineportal informieren
Die Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ hat zum 1. Januar 2017 ihre Arbeit aufgenommen. Damit ist nach langem Ringen ein solides Hilfesystem für Menschen geschaffen worden, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit von 1949 bis 1975 (Bundesrepublik Deutschland) bzw. von Oktober 1949 bis Oktober 1990 (DDR) in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben. Obwohl einige Länder zwischenzeitlich auf der Bremse standen, hat die Unionsfraktion weiter gemacht und sich letztendlich durchgesetzt.
weiter lesen »

 

Archiv: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003,